Jubelkonfirmation am 22.05.2016

Jubi-Konfirmation_St. Johannis_22.05.16_Presse

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Nächste Termine Kindergottesdienst

Samstag, 02. Juli   10 Uhr im Gemeindehaus

Veröffentlicht unter Kindergottesdienst | Hinterlasse einen Kommentar

Bildandacht mit Peter Ausländer, 12.6., 9.30 Uhr

„Wort halten oder ausreden“

Am Sonntag, dem 12. Juni wird in St. Johannis anstelle des regulären Gottesdienstes

eine Bild-Andacht stattfinden.

Peter Ausländer, der zur Gemeinde gehört, hat ein Werk von dem 1983 verstorbenen Vlothoer Künstler Heinrich Berges ausgesucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Gottesdienstzeit ab dem 17.07.16 : 11 Uhr

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

2016, 05, 29, 1. Joh 4,16b-21, Bonneberg

Liebe Gemeinde!

Gott ist Liebe. Alles, was wir glauben, alles, was wir hoffen, ist beschlossen in diesen drei Worten. Es gibt nichts Höheres, nichts Wichtigeres von Gott zu hören, zu entdecken, zu erfahren als die Welt, die sich für uns mit diesen drei Worten öffnet: Gott ist Liebe. Wenn wir versuchsweise dasselbe über uns sagen würden: „Du bist Liebe“, „Ich bin Liebe“, da würden wir sofort denken: Das hört sich aber komisch an. Es hört sich vor allem deshalb komisch an, weil wir sehr gut wissen: Es stimmt einfach nicht. Ich, Du, wir, wir sind nicht Liebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

2016, 05, 22, Röm 11,33-36, Jubelkonfirmation

Liebe Jubelkonfirmandinnen, liebe Jubelkonfirmanden!

60, 65, 70 Jahre ist es her, dass Sie in unserer kleinen Kirche von Pastor Barth konfirmiert worden sind. Eine lange Zeit, eine sehr lange Zeit, finde ich. So weit kann ich nicht zurückdenken, schon vor 60 Jahren war  ich noch gar nicht geboren. Oder überwiegt bei Ihnen das Gefühl, dass die Tage, Monate, Jahre schnell, wie im Fluge vergangen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

2016, 04, 24, Predigt Konfirmation

Furcht ist nicht in der Liebe,                                                                                            sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus!                                               1. Joh 4,18a

Lieber Benito, lieber Jan-Philipp, lieber Jannis, liebe Paulina, liebe Lara, lieber Tim-Benedikt, liebe Gemeinde!

Als ich Euch vorgestern Abend hier in der Kirche gefragt habe, was Ihr Euch im Blick auf die heutige Predigt wünscht, da wusste ich schon im Moment, als ich es ausgesprochen hatte, was Ihr antworten würdet: das, was Konfirmanden und Konfirmandinnen auf so eine Frage fast immer antworten: Bloß nicht so lange! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

2014, 04, 17, 1. Mose 1,1-2,4a Vorstellungsgottesdienst der Konfigruppe, Schöpfung und Evolution

 

Lieber Benito, lieber Jannis, lieber Jan-Philipp, liebe Lara, liebe Paulina, lieber Tim-Benedikt?

Ein großes, ein anspruchsvolles, ganz bestimmt kein leichtes Thema habt Ihr für Euch und damit auch für uns für den Vorstellungsgottesdienst ausgesucht. Das haben wir gestern bei unsrem Vorgespräch zur Predigt noch mal deutlich gemerkt. Mal sehen, wie weit wir in dieser einen Stunde Gottesdienst damit kommen, ob es mir gelingt, etwas Hilfreiches zu Euren Fragen zu sagen. In jedem Fall möchte ich mich für Eure Wahl bedanken, für allen Ernst und Hartnäckigkeit, die ihr in unseren Diskussionen an den Tag gelegt habt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

2016, 04, 13, 1. Joh 4,1-4a, Predigt auf der Pfarrkonferenz, Kirchenkreis Vlotho

 

Liebe Gemeinde!

Glaubend wagen wir es, Dinge zu behaupten, die anderen wie eine Anmaßung vorkommen, die ihnen wie eine Anmaßung vorkommen müssen. Im täglichen Vertrauen, einen zittrigen Schritt vor den anderen setzend, wagen wir es zu sagen: alles, was aus Gott geboren ist, besiegt die Welt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar

2015, 12, 24, 17.30 Uhr, Titus 2,11-14

 

Liebe Gemeinde,

schön dass Sie, schön dass ihr da seid. Wie in all den vergangen Jahren habe ich mich darauf gefreut, gemeinsam mit Ihnen, gemeinsam mit Euch den Auftakt des Weihnachtsfestes zu feiern. Wie verschieden wir als Menschen sind, wie verschieden die finanziellen Mittel, über die wir verfügen, wie unterschiedlich wir die Adventszeit erlebt haben, wie unterschiedlich die Verfassung, in der uns der Heilige Abend antrifft, es hat uns gemeinsam an diesen Ort, in die Kirche gezogen.

Und, ich behaupte das jetzt einfach mal: niemand von uns wird sich heute Nachmittag damit zufrieden geben, hier im Licht der Kerzen ein bisschen Weihnachtsstimmung zu schnuppern, weil es für unsere Begriffe draußen so wenig weihnachtlich aussieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Hinterlasse einen Kommentar