Offene Kirche, Ostersonntag und Ostermontag, jeweils 11-16 Uhr

An den beiden Osterfeiertagen ist unsere Kirche zwischen 11 und 16 Uhr geöffnet.

Herzliche Einladung, vorbeizukommen,

sich zu besinnen auf das, was Gott an Karfreitag und Ostern getan hat,

an Jesus Christus, uns und aller Welt zugute.

Solange der Vorrat reicht, gibt es für jeden Besucher, jede Besucherin eine Ostertüte zum Mitnehmen!

Frohe und gesegnete Ostern!

(Bitte Atemschutzmaske und Abstandhalten nicht vergessen!)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Kindergottesdienst am Ostersonntag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Ostergottesdienst aus der St. Stephanskirche, Johannes 20,11-18

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Gottesdienst Karfreitag, 2.4.2021, Johannes 19,16-30

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Vorstellungsgottesdienst unserer Konfi-Gruppe 2019-2021 zum Thema Rassismus

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Gottesdienst am 21.3.2021 mit Christoph Beyer und KonfirmandInnen aus Exter, Valdorf und Wehrendorf

Woher nehme ich die Geduld?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Partnerschaftssonntag Tambarare 2021, 31. Januar, Kurzpredigt zu Psalm 32,8

Psalm 32,8, Jahreslosung Tambarare 2021:

Ich werde Dich unterrichten und Dir den Weg zeigen, den Du gehen wirst,

ich werde Dir raten, mein Auge ist fest auf Dich gerichtet.

Dieses Jahr geht unsere Kirche mit Psalm 32,8“,

hat Leonard Lukindo in seiner whatsapp- Nachricht vom 5. Januar geschrieben.

Er ist ein junger Lehrer. Wie seine Frau Gisela unterrichtet er an einer Schule in Korogwe,

Der Ort liegt im Zentrum unseres Partnerschaftskirchenkreises Tambarare in Tansania.

Mir gefällt das mit dem Mitgehen.

Es klingt so selbstverständlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Schreib einen Kommentar

Kurzpredigt zur Jahreslosung 2021, Lukas 6,36

Jahreslosung 2021:

Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig, wie auch euer Vater im Himmel barmherzig ist.

 

 

 

 

 

 

Alle unsere Hoffnungen und Sehnsüchte nehmen wir mit in das neue Jahr.

Alle, die wir mit so vielen anderen Menschen teilen:

Unsere Hoffnung, dass die großen, so oft missbrauchten Sehnsuchtsworte nicht auf ewig leere Worthülsen bleiben, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Schreib einen Kommentar

Jahresschlussandacht zur Jahreslosung 2020

Ich glaube – hilf meinem Unglauben!“ Markus 9,24

Das war die Losung des Jahres 2020.
Ehrlich: Treffender kann ich meine Empfindungen für das Jahr 2020 auch nicht wiedergeben.

Ich glaube. Hilf meinem Unglauben!“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Schreib einen Kommentar

Jes 52,7-10, Predigt zum 1. Weihnachtstag

Bibeltext zum 25. Dezember 2020,

Jesaja 52,7-10, 1. Weihnachtstag

7  Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Freudenboten,

    die da hören lassen „Frieden“, die Gutes überbringen, die hören lassen „Hilfe“,

    die da sagen zu Zion: dein Gott hat die Königsherrschaft angetreten.

8  Die Stimme deiner Wächter, sie erheben ihre Stimme, sie jubeln gemeinsam,

     denn alle Augen werden es sehen, wenn der HERR nach Zion zurückkehrt.

9   Freut euch, jubelt gemeinsam, ihr Trümmer Jerusalems,

     denn der HERR hat sein Volk getröstet und Jerusalem ausgelöst.

10 Denn der HERR hat bloßgestreift seinen heiligen Arm vor allen Völkern,

      dass aller Welt Enden die Hilfe unseres Gottes sehen.

Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Freudenboten!

Noch bevor Du deutlich verstehen kannst, was sie da laut rufen:

Du siehst es an der Anmut ihrer Bewegungen, an ihrem leichten, federnden Lauf,

bei dem ihre Füße über dem Boden zu schweben scheinen,

dass sie gute Nachricht bringen, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigten | Schreib einen Kommentar